Zugerland Verkehrsbetriebe
Medienmitteilungen

Wichtige
Informationen

Mit dem ÖV das eidgenössische Jodlerfest geniessen

05.06.2023 | Das Eidg. Jodlerfest in Zug setzt vollständig auf den öffentlichen Verkehr. Damit das Besucheraufkommen reibungslos gemeistert werden kann, verstärken die ZVB und die SBB ihre Angebote. 

Vom 16. bis zum 18. Juni 2023 ist Zug im Banne des eidgenössischen Jodlerfests. Die Vortrags- und Festaktivitäten finden rund um das Zuger Seebecken statt. Dabei setzt das Organisationskomitee für die Anreise wie auch den Transfer am Fest selbst vollständig auf den öffentlichen Verkehr. Die Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) und die SBB als offizielle Partnerinnen bauen ihr Angebot über diese Tage aus.

Mit dem ÖV ans Fest und zurück

Die Besucherinnen und Besucher sollen von den umliegenden Regionen jederzeit sicher ans Fest und zurück gelangen. Deshalb wird das Angebot ausgebaut. Am Freitag- und Samstagabend verkehren zusätzliche Kurse auf den ZVB-Linien 1 und 9. Die Linie 1 wird zeitweise als Linie 9 bis nach Sattel geführt, so dass eine Fahrt von Zug bis Sattel Gondelbahn ohne Umsteigen möglich ist. Der Anschluss in Sattel Krone an die Linie 507 nach Rothenthurm ist gewährleistet. Am Samstagabend verkehrt ein Shuttlebus zwischen 18:30 und 03:00 Uhr von Menzingen Kreuzegg nach Schindellegi Chaltenboden und am Sonntag zwischen 07:10 und 10:10 Uhr in der Gegenrichtung. Somit ist auch die Region Schindellegi via Linie 2 nach Menzingen in der Nacht von Samstag auf Sonntag erschlossen. Die S-Bahn S1 wird von Freitag bis Sonntag verstärkt. Am Sonntag verkehren Extrazüge ab Zug in Richtung Luzern und Bern.

Nachtschwärmer kommen auf ihre Kosten

Nachtschwärmer können das Jodlerfest in vollen Zügen geniessen. Am Freitag bringt das gewohnte Nachtangebot die Gäste ab Zug in alle Richtungen nach Hause. Zudem wird die Linie N1 bis Sattel Gondelbahn weitergeführt. Am Samstag wird das Nachtangebot massiv ausgebaut. Die ZVB-Nachtbusse verkehren ab Zug im Halbstundentakt bis in die frühen Morgenstunden. Der Nachtbus N5 wird ab Walchwil bis Goldau, Schwyz und Brunnen verlängert. So ist eine Fahrt in den Schwyzer Talkessel ohne Umsteigen möglich. Ab Brunnen Bahnhof verkehrt ein Nachtbus via Brunnen See nach Morschach Swiss Holiday Park. Die Linie 53 verkehrt ab Zug Bahnhofplatz um 01:20 Uhr, 02:20 Uhr und 03:20 Uhr als Nachtlinie bis nach Küssnacht Bahnhof. Die Linie 53 hat in Küssnacht Bahnhof Anschluss an die Linien N3 und N33 nach Weggis und Merlischachen. Die S-Bahn S5 verkehrt in beiden Nächten als SN5 um 01:31 Uhr, 02:31 Uhr und 03:31 Uhr ab Zug via Affoltern am Albis nach Zürich HB. Der Regioexpress via Baar, Thalwil nach Zürich HB verkehrt die ganze Nacht.

Das vollständige Angebot ist auf der Webseite der ZVB publiziert: Fahrplan Jodlerfest 2023 | Zugerland Verkehrsbetriebe ZVB

Ein Ticket für alles

Im «Eintrittsticket Vortragslokale» ist die freie Fahrt innerhalb des Tarifverbunds Zug inbegriffen. Die Besucherinnen und Besucher können das Ticket an allen bedienten Verkaufsstellen der SBB und der ZVB, in den ZVB-Bussen, an den Billettautomaten oder online auf www.sbb.ch/jodlerfestzug beziehen.

Diesen Newsbeitrag teilen/abspeichern:

Für Medienanfragen rund um die Zugerland Verkehrsbetriebe und Partnerunternehmen steht Ihnen gerne unsere Medienstelle zur Verfügung.