Zugerland Verkehrsbetriebe
Das bieten wir

Wo soll's
hingehen?

ZVB – ziemlich viele Berufe

Das ABC unserer Berufe – Automobil-Fachmann, Buchhalterin, Chauffeur. Und viele andere mehr. Unsere Mitarbeitenden sind in 25 Berufsfeldern tätig.
Zum Beispiel:

Unsere Vorteile von A bis Z

Als moderne, faire und zuverlässige Arbeitgeberin bieten wir unseren Mitarbeitenden äusserst attraktive Angebote und Möglichkeiten.

Unsere Mitarbeitenden wählen selbst zwischen einer 42-, 43- oder 44-Stunden Arbeitswoche und können sich so mehr Ferien erarbeiten.

Wer in Zug oder in unseren Aussendepots Menzingen und Oberägeri arbeitet, steht mit einem Fuss in der Natur. Beim Schwimmen im See, unterwegs mit dem firmeneigenen E-Bike oder beim Spazieren auf dem Berg. Wir tanken Erholung und Freude auch in der Mittagspause.

Nebst den kantonalen Kinder- und Familienzulagen haben unsere Familien noch mehr zugut. Wir unterstützen Mitarbeitende mit Familie mit einer zusätzlichen, freiwilligen Familienzulage. Eine Familie mit 1 oder 2 Kindern erhält eine Zulage von CHF 150.00 pro Monat. Familien mit mehr als 2 Kindern eine solche von CHF 200.00 pro Monat.

Unter diesem Motto treffen sich die Mitglieder unseres Sportclubs auch in der Freizeit. Beim Biken, Motorradfahren oder auf Skitouren vergnügen sich über 200 Mitarbeitende in 6 verschiedenen Sportarten. Zeit verbringen mit Freunden, die auch Schicht arbeiten – das und vieles mehr erleben wir hier.

Wir haben mit der Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV einen Gesamtarbeitsvertrag abgeschlossen. So sind z.B. ein Vaterschaftsurlaub von fünf Tagen oder der dreimonatige Kündigungsschutz ab dem 2. Anstellungsjahr geregelt. Durch die Krankentaggeldversicherung können wir im Krankheitsfall eine Lohnfortzahlung von bis zu zwei Jahren gewährleisten.

Unser Lohnsystem ist transparent. Es berücksichtigt auch die individuelle Leistung und das persönliche Verhalten eines Mitarbeitenden. Wir sind bei der Zuger Pensionskasse versichert. 60% der Beiträge übernehmen wir, die restlichen 40% leisten die Mitarbeitenden. Auch können wir uns entscheiden, mehr Sparbeiträge zu leisten.

Ob Yoga, Volleyball oder Bodyfit – unsere Mitarbeitenden dürfen über Mittag ein breites Angebot des Amtes für Sport Zug nutzen. Wer es lieber ruhiger mag, kann sich im Ruheraum entspannen oder vereinbart beim hauseigenen Masseur einen Termin, um Verspannungen loszuwerden. Auch das ist bei der ZVB möglich.

Ob im Büro, am Schalter, in der Werkstatt oder am Steuer – unsere Arbeitsplätze sind modern eingerichtet und technisch auf dem neuesten Stand. Auch eine geregelte Freizeitplanung trägt viel zum Wohlbefinden bei. Bei der Planung von Ferien und Feiertagen gehen wir auf die Wünsche von Mitarbeitenden ein. Ein faires Feriensystem wird bei uns sehr geschätzt.

Unsere Mitarbeitenden profitieren von attraktiven Fahrvergünstigungen für sich und ihre Familien. Wir bieten gratis ein Mitarbeiter-GA ab einem Pensum von 50% und ein Halbtax-Abo oder ein vergünstigtes Mitarbeiter-GA für Mitarbeitende mit einem Pensum von 20 und 49%. Zudem profitieren sie von weiteren Vorteilen bei Transportunternehmen in der Zentralschweiz.

Wir bauen unsere Kompetenzen im Bereich E-Mobilität laufend aus und bieten unseren Mitarbeitenden verschiedene Möglichkeiten, Elektromobilität kennen zu lernen. Den Wind im Haar oder stramme Waden spüren... Unsere Mitarbeitenden können unseren Elektroflitzer eRod oder ein E-Bike für private Zwecke kostenlos mieten – auch übers Wochenende.

Ein S-Bahn-Anschluss direkt vor dem Haus, in 5 Minuten Fussweg liegt der Bahnhof Zug, Bus-Haltestellen in naher Umgebung. Mehr Anschluss geht kaum. Unseren Mitarbeitenden, die dann mit der Arbeit beginnen, wenn noch kein Bus unterwegs ist, stehen Parkplätze kostenlos zur Verfügung.

Bei uns wird die Du-Kultur grossgeschrieben: Nahbar und unkompliziert duzen wir uns alle – abteilungs- und stufenübergreifend. 

Wir bringen dich weiter

Die berufliche Aus- und Weiterbildung wird bei uns nicht nur im Leitbild grossgeschrieben. Ausserdem sind wir der Überzeugung, dass auch ein aktiver Austausch eine Horizonterweiterung sein kann. 

Unsere Philosophie ist, als attraktive Arbeitgeberin die Mitarbeitenden zu fördern, damit sie für ihre beruflichen Anforderungen jetzt und in Zukunft gerüstet sind. Dabei sollen die Sozial- und Selbstkompetenz der Mitarbeitenden gestärkt werden. Die Kosten dafür tragen wir und die Mitarbeitenden in der Regel gemeinsam.

Wir bieten unseren Mitarbeitenden Gelegenheiten, sich zu treffen, etwas Gemeinsames zu erleben und sich ungezwungen kennen zu lernen, um weiter zu kommen. Gemeinsam eine Wurst essen und dabei den neuen ZVB-Bus bestaunen, in einem Team die Aktion «Bike to work» unterstützen und Kilometer strampeln für einen guten Zweck.