Zugerland Verkehrsbetriebe
Medienmitteilungen

Wichtige
Informationen

Das Reisezentrum im Bahnhof Zug wird erneuert

10.06.2024 | Der Bahnhof Zug erhält im Sommer 2025 ein modernisiertes Reisezentrum. Für die Dauer der Bauarbeiten steht den Kundinnen und Kunden ab dem 3. Juli 2024 ein Provisorium an der Dammstrasse zur Verfügung. 

Das Reisezentrum im Bahnhof Zug, welches die Schalter der Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB), der SBB und von Zug Tourismus umfasst, wird umfangreich umgebaut und modernisiert, um den veränderten Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden gerecht zu werden. Die Bauarbeiten für den Umbau des Reisezentrums dauern voraussichtlich rund 10 Monate. Während dieser Zeit dient ein Provisorium als Reisezentrum. Dieses befindet sich in mobilen, zweistöckigen Containern beim Ausgang des Bahnhofs an der Dammstrasse bei den Taxiplätzen. Für die Taxis sind Ersatzparkplätze auf den gegenüberliegenden schrägen Parkplätzen vorgesehen. Im Provisorium sind sieben Schalter eingerichtet, an denen die Kundinnen und Kunden gemeinsam mit den beiden Partnerunternehmen, Zugerland Verkehrsbetriebe und Zug Tourismus, bedient werden. Die Bancomaten sowie die Schliessfachanlage sind von diesem Umbau nicht betroffen und bleiben weiterhin in Betrieb.

Der Umbau des Reisezentrums wird es den Mitarbeitenden erlauben, die Kundinnen und Kunden in Zukunft in verschiedenen Zonen noch persönlicher zu unseren ÖV-Angeboten und Leistungen zu beraten. Bis heute wurden die Kundinnen und Kunden via Bahnhofshalle an einer Schalterreihe bedient, in Zukunft können sie in freundlichen und offenen Beratungsräumen empfangen werden. Die drei Geschäftspartner Zugerland Verkehrsbetriebe, SBB und Zug Tourismus werden am gleichen Standort zu finden sein.

Auch während der Bauphase werden sämtliche Dienstleistungen angeboten. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 6.45 bis 20.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 7.45 bis 19.00 Uhr.

Weitere Informationen zum Reisezentrum

 

Diesen Newsbeitrag teilen/abspeichern:

Für Medienanfragen rund um die Zugerland Verkehrsbetriebe und Partnerunternehmen steht Ihnen gerne unsere Medienstelle zur Verfügung.