Zugerland Verkehrsbetriebe

Aktionäre

Fest in öffentlicher Hand: Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG gehört zu 97% dem Kanton Zug und den Zuger Gemeinden. 

Wichtige Mitteilung an die Aktionärinnen und Aktionäre der Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB)

Sehr geehrte Aktionärin, sehr geehrter Aktionär

Der Bundesrat hat aufgrund der Corona-Krise einschneidende Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung beschlossen. Dem Verwaltungsrat der Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB) liegt das Wohl seiner Aktionäre, Partner und Gäste sehr am Herzen. Er hat sich daher entschieden, die Generalversammlung strikt auf das gesetzlich gebotene Minimum zu beschränken. Das bedeutet, dass die Generalversammlung ohne persönliche Anwesenheit der Aktionäre und Gäste stattfindet.

Gestützt auf Art. 6a der COVID-19-Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus in der Fassung vom 9. April 2020 (COVID-19-Verordnung 2) hat der Verwaltungsrat entschieden, dass die Aktionäre der ZVB ihre Rechte an der Generalversammlung vom 4 Juni 2020 ausschliesslich durch einen unabhängigen Stimmrechtsvertreter ausüben können. Die Dokumentation zur Generalversammlung mit den entsprechenden Stimmunterlagen werden Ihnen zeitnah zugestellt.

Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme und Ihr Verständnis. Bei Fragen steht Ihnen Frau Silvana Caronni unter der Telefonnummer 041 728 58 16 oder per E-Mail silvana.caronni@zvb.ch gerne zur Verfügung.

Zugerland Verkehrsbetriebe AG
Der Verwaltungsrat

Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB) ist eine Aktiengesellschaft. Das Aktienkapital beträgt CHF 9'600'000 eingeteilt in 19'200 Namenaktien. Hauptaktionär ist der Kanton Zug mit 68% der Aktien, die Gemeinden besitzen einen Anteil von 29% der Aktien. Die restlichen 3% der Aktien sind in Privatbesitz.