Rechtsform und Eigentum

Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB) ist eine Aktiengesellschaft mit Beteiligungen des Kantons Zug, der Gemeinden des Kantons Zug sowie privaten Aktionärinnen und Aktionären. 

Der Verwaltungsrat besteht aus sechs Mitgliedern. Fünf Mitglieder werden vom Kanton und den Gemeinden abgeordnet, ein Mitglied wird durch die Generalversammlung gewählt.

Besitzverhältnisse der ZVB

Das Aktienkapital beträgt CHF 9'600'000 eingeteilt in 19'200 Namenaktien. Hauptaktionär ist der Kanton Zug mit 68 % Aktien, die anliegenden Gemeinden besitzen einen Anteil von 28% Aktien. Die restlichen 4 % der Aktien ist Privatbesitz.

Verkehrsnetz und Infrastruktur

Linienlänge total265 km
Anzahl Linien31
Fahrleistung 20176.85 Mio. km
Anzahl Haltestellenüber 310 (TVZG)
Fahrgastzahlen 2016über 25 Mio.
Bediente Verkaufsstellen14 
Anzahl Billettautomaten112
Transportbeauftragte5
Dieselverbrauch 20173.1 Mio. Liter (ohne Transportbeauftragte)
TransportkapazitätÜber 14'000 Sitz- und Stehplätze (inkl. Transportbeauftragte)

Die Fahrzeuge der ZVB

  • 48 Gelenkbusse 
  • 33 Normalbusse 
  • 1 Maxibus
  • 11  Midibusse
  • 11 Personenanhänger

Die Fahrzeuge der Transportbeauftragten

  • 25 Normalbusse 
  •  3 Gelenkbusse 
  •  3 Maxibusse
  • 1 Midibus