Zugerland Verkehrsbetriebe
MyShuttle

Pilotversuch
in Zug

Selbst ist der Bus

Der Pilotversuch mit dem selbstfahrenden Minibus "My Shuttle" ist abgeschlossen. 

Im März 2017 starteten die SBB zusammen mit MobilityStadt Zug, Technologiecluster Zug und den Zugerland Verkehrsbetrieben den Pilotversuch MyShuttle. Im Test: Die Integration des selbstfahrenden Fahrzeuges im Strassenverkehr. Untersucht wurde insbesondere der Kundennutzen, der Entwicklungsstand der Technologie und wo die Grenzen liegen. Ab Januar 2019 pendelte der MyShuttle zwischen der Haltestelle Metalli und dem Technologiecluster Zug. Mit dabei war immer eine Begleitperson - speziell ausgebildetes ZVB-Personal. Am 13. Dezember 2019 fand die letzte Fahrt statt. Anschliessend wurden die gesammelten Daten ausgewertet und analysiert.

Weitere Informationen finden sich auf der Projektwebseite myshuttle.sbb.ch.