Zugerland Verkehrsbetriebe
MyShuttle

Pilotversuch
in Zug

Selbst ist der Bus

Wir laden die Bevölkerung ein, den Pilotversucht "MyShuttle" selbst zu testen und einzusteigen. Der selbstfahrende Minibus pendelt zwischen Metalli und Technologiecluster Zug. 

Steigen Sie ein und machen Sie sich gleich selbst ein Bild des selbstfahrenden Minibusses "MyShuttle" in Zug. Werktags von 09:15 bis 12:00 Uhr und von 12:55 bis 16:00 Uhr können Sie kostenlos mitfahren. Der Shuttle fährt von der Haltestelle Metalli/Bahnhof Richtung Baar entlang der Industriestrasse bis zur V-Zug. Angefahren werden die Haltestellen Bleichi und Göbli. Je nach Verkehrssituation oder Witterungsbedinungen können die Betriebszeiten ändern. Auf der Projektwebseite myshuttle.sbb.ch finden Sie die aktuellen Informationen.

Im März 2017 starten die SBB zusammen mit MobilityStadt Zug, Technologiecluster Zug und den Zugerland Verkehrsbetrieben den Pilotversuch MyShuttle. Im Test: Die Integration des selbstfahrenden Fahrzeuges im Strassenverkehr. Untersucht wird insbesondere der Kundennutzen, der Entwicklungsstand der Technologie und wo die Grenzen liegen. Seit Januar 2019 pendelt der MyShuttle zwischen der Haltestelle Metalli und dem Technologiecluster Zug. Mit dabei ist immer eine Begleitperson - speziell ausgebildetes ZVB-Personal.