Zugerland Verkehrsbetriebe
Elektromobilität

Ein E-Bus
für Zug

Leise und grün

Einsteigen und erleben: Der erste vollelektrische E-Bus "eCitaro" ist seit 2019 unterwegs. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2021 wurde die E-Mobilität ausgebaut. Die Linie 13 wird vollständig und die Linie 5 teilweise mit E-Busse betrieben. 

Elektromobilität ist Teil der ZVB Unternehmensstrategie und wird Schritt für Schritt ausgebaut. Schon länger investieren wir in die E-Zukunft. Die Mitarbeitenden der Werkstatt und im Fahrdienst wurden auf die neue Technologie speziell geschult und die Infrastruktur auf dem ZVB Areal mit Ladestationen ergänzt. Um die E-Mobilität erlebbar zu machen, stehen den Mitarbeitenden E-Bikes, ein E-Rod sowie PW-Parkplätze mit Steckdosen zur freien Verfügung.

Seit November 2019 heisst es auch für die Zuger Bevölkerung: Einsteigen und selber erleben. Der erste E-Bus, ein eCitaro, ist seither unterwegs. Im Jahr 2021 wurde die ZVB Flotte mit weiteren E-Bussen ergänzt. Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2021 wird die Linie 13 vollständig als E-Linie betrieben. Auch auf der Linie 5 sind teilweise E-Busse unterwegs.

Roadmap der Elektromobilität bei der ZVB

Weitere Informationen finden Sie in unseren Medienmitteilungen: