Tarifzonenplan

PDF zu Tarifzonenplan

Für jede Gelegenheit das passende Billett

Der Tarifverbund Zug bietet echte Alternativen für Ihre Mobilität. Für jedes Bedürfnis das passende Billett: Ob für die tägliche Fahrt zum Arbeitsplatz, den Wochenendausflug oder zur Sport- und Kulturveranstaltung.

Sie fahren, wohin Sie wollen – so oft Sie wollen.
Das Zonenbillett erlaubt Ihnen innerhalb der gelösten Zone(n) und innerhalb der aufgedruckten Zeit beliebig viele Fahrten mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Zugerland Verkehrsbetriebe, der Schweizerischen Bundesbahnen, der Zugerbergbahn, der Post Auto und der S32 der Südostbahn. Nicht im Tarifverbund sind die Schiffe des Zuger- und Ägerisees.

Haltestellen auf Zonengrenzen
Orte oder Haltestellen, die auf Zonengrenzen liegen (), gehören zum Geltungsbereich beider angrenzenden Zonen. 

Beispiel: Schochenmühle liegt auf der Zonengrenze 610/623. Von Schochenmühle nach Hausen am Albis sind die Zonen 623/624/633 (= 3 Zonen) zu lösen, von Schochenmühle nach Walchwil die Zonen 610/625 (= 2 Zonen).

Überlappungszonen mit Nachbarverbunden
Überlappungszonen () sind nur in Kombination mit anderen Zonen des Tarifverbunds Zug erhältlich.

Beispiel: Arth-Goldau nach Walchwil ist ein Billett des Tarifverbunds Zug; Arth-Goldau nach Rufibach ein Billett des Tarifverbunds Schwyz.