Allgemeine Informationen

Anschlüsse

Für Anschlüsse an ZVB-Busse und an andere Transportunternehmen kann keine Gewähr übernommen werden. In Zug Bahnhof, Metalli West/Bahnhof, Landis + Gyr/Bahnhof und Dammstrasse/Bahnhof besteht zwischen den Zügen und den Buslinien 1, 2, 3, 4, 5, 6, 11 und 13 eine Übergangszeit von mindestens 4 Minuten (Metalli Ost von 7 Minuten). In Baar, Cham und Rotkreuz besteht eine Übergangszeit zwischen Bahn/Bus von 3 Minuten.


Billette lösen/entwerten

Billette im Voraus an einer Verkaufsstelle, an einem Billettautomaten oder online lösen. Mehrfahrtenkarten nach Möglichkeit vor dem Einstieg entwerten. Entwertung im Bus: Fronteinstieg benutzen und sofort entwerten.

Z-Pass Billette können nur teilweise, d.h. ein reduziertes Sortiment, im ZVB-Bus und an den Automaten gelöst werden. Alle Z-Pass Billette finden Sie im Online-Shop, können übers Handy (Mobile), im Reisezentrum, am SBB Bahnhof oder an einer bedienten Verkaufsstelle bezogen werden.


Fahrausweis-Kontrollen

Kontrollen erfolgen stichprobenweise. Ab 21.00 Uhr erfolgt die Fahrausweis-Kontrolle bei der ZVB durch den Chauffeur. Fahrausweise sind bis zum Fahrtende aufzubewahren und auf Verlangen dem Kontrollpersonal vorzuweisen. Für Personen ohne gültigen Fahrausweis wird ein Zuschlag von CHF 100.00 erhoben. Bei Vergessen von persönlichen Abonnementen wird ein Zuschlag von CHF 5.00 erhoben, bei übertragbaren Abonnementen CHF 100.00. Kein Ersatz bei Verlust von allen Monatsabonnementen und übertragbaren Jahresabonnementen.


Gültigkeit Verbundsfahrausweise

Verbundfahrausweise gelten bis zum letzten fahrplanmässigen Halt, der vor Ablauf der Gültigkeitsdauer erreicht werden kann. Verbundfahrausweise sind in allen Regelzügen gültig, welche im gelösten Geltungsbereich des Verbunds fahrplanmässig anhalten. In Schnellzügen sind die Verbundfahrausweise nur bis zum letzten bzw. erst ab dem ersten fahrplanmässigen Halteort innerhalb des gelösten Geltungsbereichs gültig. Ist die Fahrt mit einem gültigen Verbundfahrausweis auf direktem und ununterbrochenem Weg gemäss Fahrplan nicht innerhalb der Gültigkeitsdauer möglich, kann die Fahrt bis zum Reiseziel fortgesetzt werden.


Fahrräder/Anhänger

Selbstverlad von Fahrrädern/Anhängern (Velobillett)

Das Fahrrad- oder Fahrradanhänger-Billett ist als Einzelbillett, als Mehrfahrten-, Tages- oder Multi-Tageskarte erhältlich. Der Fahrpreis für das Fahrrad oder für den Fahrradanhänger rechnet sich anhand der Anzahl durchfahrenen Zonenabschnitte.

- Der Geltungsbereich beschränkt sich auf drei Transportunternehmen des Tarifverbunds Zug (ZVB/SBB/PA).

- Für Kinder unter sechs Jahren und begleitete Kinder mit Junior-Karte ist der Fahrradtransport gratis.

- GA und Halbtax-Abo Besitzer sowie Kinder von 6 –16 Jahren bezahlen den ermässigten Tarif (gilt nicht für die Zugerberg Bahn).

- Für die Schifffahrten sowie für die Zugerberg Bahn muss ein separates Fahrrad-Billett für CHF 5.00 gelöst werden.

- SBB-Selbstverlad-Billette und Velo-GA sind bei ZVB/ZBB/SGZ und AeS nicht gültig.

Gruppen mit Fahrrädern
Gruppen mit mehr als 5 Velos bitte am Vortag bei der ZVB anmelden:

  • Telefon 041 728 58 00
  • Information SBB unter Telefon 0900 300 300 (CHF 1.19 / Min.)
  • Postauto Telefon 0848 888 888.

Transport /Haftung von Fahrrädern
Aus Platzgründen kann für den Velotransport keine Garantie gegeben werden. Bei Platzmangel entscheidet der Chauffeur definitiv über die Mitnahme. Die Transportunternehmen des Tarifverbunds Zug lehnen jegliche Haftung für Transportschäden an Velos ab.


Feiertage

An folgenden Tagen gilt bei der ZVB der Sonntagsfahrplan

Allgemeine Feiertage
Weihnachten 25.12., Stephanstag 26.12., Neujahr 01.01., Berchtoldstag 02.01., Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Nationalfeiertag 01.08.

Kantonale Feiertage
Fronleichnam, Maria Himmelfahrt, Allerheiligen 01.11.

An den kantonalen Feiertagen fahren wir morgens und abends zusätzliche Kurse. Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte dem Fahrplan.

 

 

 


Kinderwagen, Rollstühle

Kinderwagen und reisegerechte Rollstühle werden gratis transportiert.


Nachtzuschlag Angebot Wochenende

Seit Dezember 2011 gilt der einheitliche Nachtzuschlag von CHF 5.00 für den Grossraum Zürich. Beim Umsteigen von Zürich / Luzern auf den Zuger Nachtexpress muss kein erneuter Zuschlag für den Zuger Nachtexpress gelöst werden.

Hier finden Sie alle Infos zum Nachtangebot.